Com&More GEMA freie Musik, Anrufbeantworter, Telefonansagen, Marketing, Stimme
Com&More GEMA freie Musik, Anrufbeantworter, Telefonansagen, Marketing, Stimme

5 Gründe, warum Telefonansagen begeistern...

Prolog.
Wir agieren als Handwerk nach öffentlich-rechtlichen Standards. Ein maßgeschneidertes Konzept für Ihr Unternehmen bringt Ihnen den Kommunikationsvorsprung. Eine Sound- und Stimmen Ausstattung für Ihr Unternehmen sollte Bestandteil Ihrer modernen Marketingstrategie sein. Wir setzen uns an die entgegengesetzte Seite des Tisches und versuchen uns in die Lage der Anrufenden oder in die Lage der Besucher Ihrer digitalen Medien zu versetzen. Was passiert, wenn mein Gegenüber in ein entsprechendes Szenario eintritt?!

Am Ende bleibt ein Signal, welches an primäre Sinne des Menschen gerichtet ist. In einer angenehmen Stimmung bringt die Stimme des Unternehmens, gepaart mit der zielgerichteten Information den gewünschten Erfolg. Kunden finden und Kunden binden. Geben Sie Ihrem Unternehmen eine Stimme und dies gezielt zur Verkaufsförderung.

1. Umsatz Stimulanz für Ihr Unternehmen.

Audiomarketing verbessert eindeutig und nachweislich die Spontankaufrate. Kein Wunder, dass sich diese Form der Kaufstimulanz am POS immer mehr durchsetzt. Im Dschungel visueller Reizüberflutung am Point of Sale (POS), setzen mehr und mehr Unternehmen auf eindeutige und emotionale, die Marketingmaßnahmen unterstützende Botschaft, individuell auf Ihre Produkte und Dienstleistungen unter anderem mit Audiomarketing hinzuweisen. Gleich welche auditiven Informationen abgesetzt werden sollen, sie dienen als Impuls zum Handeln. So interagieren beispielsweise auch Faktoren wie Tages-, Jahreszeit oder Saison als aktueller Bezug der Präsenz des Unternehmens gegenüber dem Anrufenden. Schon das positive Entrée in einen Anruf, beispielsweise in einer Krisensituation schafft bei Servicecalls die bessere Grundlage einer Lösung der Situation. Unterscheiden Sie beispielsweise nach der Kaufintensität eines Kunden oder Fachhandelspartners, so bieten Anrufverteilungen einen guten Weg der internen Kommunikationssteigerung. 

2. Ihre Telefonanlage bildet das Medium und dies kostenlos.

Entgegen anderer Medien zum Transport von auditiven Botschaften wie Radio oder Kino, bildet die Telefonanlage Ihre kostenfreie Plattform für gezielte Informationsvermittlung. Sie ist vorhanden und wird oft nur unzureichend in diesem Zusammenhang genutzt! Wie in allen anderen Kommunikationsformen auch, so kommt es für erfolgreiches Audiomarketing via Telefon- oder Funktionsansagen vor allem darauf an, dass ein Angebot an Information auf den einzelnen Wegen eines Anrufes im Unternehmen in Ihrer Telefonanlage zu platzieren. Die Zielgruppen sollten in Ihrem Sinne affin erreicht werden. Hierbei unterscheiden wir nach Funktionalität und Inhalten von Ansagen.

 

3. Emotion verkauft besser.

Das Primärziel der Wirkungsweise von Telefonansagen ist, dass sich der Kunde im jeweiligen Kaufambiente wohl fühlt. Dies bedeutet, dass die anzusprechenden Personen örtlich, als auch am Telefon intuitiv an diesem Wohlfühl-Ort verweilen wollen. Dies wirkt sich wiederum positiv auf die Kaufbereitschaft aus. Der Kunde fühlt sich in seinem bekannten Umfeld schon wohl und sollte durch ein Telefonat gleichfalls in der neuen Kommunikationssituation ein angenehmes Ambiente vorfinden. Gerade für Unternehmen ist Audiomarketing ein hervorragendes Instrument, bestimmte Inhalte und Musik mit den eigenen Themen zu kombinieren. Man kennt es von großen Konzernen, wie beispielsweise die fünf Töne eines Telekommunikationsanbieters, die immerwährend -auf Ereignisse und Jahreszeiten adaptiert- einen Werbeeffekt erreichen. Ohne jede Streuverluste wird mit Telefonansagen der Kunde zu 100 % erreicht: ein sehr gut angelegtes Investment ohne weitere Kosten, denn die Telefonanlage ist in ihrer Funktionalität vorhanden.

4. Audiomarketing, positiv in räumlicher und virtueller Umgebung. 

Stimme und Musik eines Unternehmens beeinflussen nicht nur die Geschwindigkeit und den Umfang des Einkaufsverhaltens, sondern fördern auch die Verweildauer und die Höhe der Ausgaben.  In erster Linie gilt diese Aussage sicher für Outlets oder den Einzelhandel, aber übertragen auf den POS am Telefon und in sozialen Medien oder beim E-Commerce lassen sich gleichfalls ähnliche Synergien erreichen. Damit Audiomarketing seine ganze Kraft entfalten kann, müssen die beteiligten Komponenten nicht nur von sehr hoher Qualität, sondern vor allem exakt aufeinander abgestimmt sein. Mit Hilfe eigener Audioproduktionen, schaffen Unternehmen nicht nur Kundenbindung, denn Vertriebspartner oder Fachbetriebe als Subunternehmer können auch Ihre Werbeaussagen nutzen und weitere Identität vermitteln.

 

5. interne Workflows für Ihre Unternehmenskommunikation schaffen Synergien.

Mal ehrlich: wann haben Sie sich das letzte Mal um Ihre interne Kommunikation bei der Telefonie Gedanken gemacht?! Dies geschieht in aller Regel erst dann, wenn Ihre interne Kommunikation einem gravierenden Fehler unterlegen ist. Wir erarbeiten mit Ihnen beispielsweise bei der Anschaffung einer neuen TK-Anlage ein Konzept, welches Ihre Kommunikation verbessert und Kolleginnen und Kollegen entlastet und somit Kapazitäten freisetzt. Mittels einfachster Mittel können interne Prozesse automatisiert werden und in andere Workflows in Ihrem Unternehmen eingebunden werden. So beispielsweise bei Reaktionen auf alltägliche Aufgaben gegenüber Kunden oder beim Ticketing von Serviceanfragen.  

©2016 created bye Com&Morecrewith Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now